Christliche Weihnachtsgrüße

Einen analogen Gruß im Briefkasten zu finden, erfreut die meisten Empfänger: ob als Einladung für die Weihnachtsfeiertage, Einladung zu einem Adventskaffee oder als einfachen Weihnachtsgruß. Machen Sie sich doch einmal eine Liste mit all den Menschen, die Ihnen am Herzen liegen, und denen Sie Ihre Weihnachtsgrüße in diesem Jahr nicht persönlich mitteilen können.

Was schreibt man in eine Weihnachtskarte?

Mit der Adventszeit beginnt wieder die Zeit, in der christliche Grüße zu Weihnachten verschickt werden. Doch was schreibt man auf eine Weihnachtskarte? Als Einstieg bietet sich an, an den letzten Kontakt mit der Person anzuknüpfen. Rufen Sie sich und dem Adressaten/der Adressatin in Erinnerung, welche schönen Ereignisse Sie miteinander verbinden und erlebt haben. Vielleicht blicken Sie auch voraus und regen ein neues Treffen an? Auf jeden Fall sollten christliche Wünsche zu Weihnachten und für das neue Jahr nicht fehlen.

Im Rauhes Shop finden Sie eine große Auswahl an Weihnachtskarten mit christlichen Motiven und Sprüchen. Jetzt stöbern!

Weihnachtsengel spielt Trompete
© Deminos/stock.adobe.com

Welche christlichen Weihnachtssprüche eignen sich für Karten?

Wenn man einen kurzen christlichen Weihnachtsspruch in der Adventszeit verschicken möchte, hat man viele Möglichkeiten. Man kann z. B. eine Strophe aus einem Weihnachtslied aus dem Evangelischen Gesangbuch auswählen oder man greift zu einem klassischen Bibelvers. Hier kommen ein paar Beispiele:

Bibelverse als kurzer Weihnachtsspruch

  • Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell.
    (Jesaja 9,1)
  • Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr.
    (Lukas 2,10-11)
  • Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden bei den Menschen seines Wohlgefallens.
    (Lukas 2,14)
  • Und du, Bethlehem Efrata, die du klein bist unter den Tausenden in Juda, aus dir soll mir der kommen, der in Israel Herr sei, dessen Ausgang von Anfang und von Ewigkeit her gewesen ist.
    (Micha 5,1)

Christliche Weihnachtssprüche zum Nachdenken

  • Die Botschaft­ von Weihnachten: Es gibt keine größere Kraft­ als die Liebe. Sie überwindet den Hass wie das Licht die Finsternis.
    (Martin Luther King)
  • Gott schenke dir die nötige Ruhe, damit du dich auf Weihnachten und die frohe Botschaft einlassen kannst.
    (Irischer Weihnachtssegen)
  • Alle Lichter, die wir anzünden, zeugen von dem Licht, das da erschienen ist in der Dunkelheit.
    (Friedrich von Bodelschwingh)
  • Die Geburt Jesu in Bethlehem ist keine einmalige Geschichte, sondern ein Geschenk, das immer bleibt.
    (Martin Luther)

Weihnachtspost mit aufgedruckten Versen & Segenswünschen

Weitere Anregungen für Ihre Weihnachtsgrüße

Christliche Weihnachtstexte für Karten

  • Wir wünschen Euch eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest. Das Licht, das vor über 2000 Jahren in die Welt gekommen ist, mache auch Eure Dunkelheit hell und erleuchte Eure Herzen. Habt ein paar ruhige und fröhliche Tage und kommt gut ins neue Jahr.
  • Gott, du Grund der Freude, du hast durch die Geburt Jesu einen hellen Schein in unsere dunkle Welt gegeben. Hilf, dass dieses Licht auch uns erleuchtet. Lass es widerstrahlen in allem, was wir tun.
  • Möge das Licht der Heiligen Nacht dein Leben erleuchten und es auch in deinem Herzen hell und freundlich werden.
  • Mögest du Kraft schöpfen aus der Botschaft der Heiligen Nacht und möge dir stets der Stern der Hoffnung einen guten Weg zeigen und neue Türen öffnen, wenn alte sich schließen.

Kurzes christliches Weihnachtsgedicht

Im Winter

Die Tage sind so dunkel,
Die Nächte lang und kalt;
Doch übet Sternenfunkel
Noch über uns Gewalt.

Wir wollen nach dir blicken,
O Licht, das ewig brennt,
Wir wollen uns beschicken
Zum seligen Advent!

Max von Schenkendorf

2-in-1: Die pfiffige Weihnachtskarte auf rauhes.de

Mit Weihnachtskarten bereiten wir unseren Familien, Freunden und Bekannten in der Adventszeit gerne eine Freude. Doch was passiert mit den Karten, wenn der Weihnachtsgruß und die Neujahrswünsche übergeben sind? Diese Karte lebt danach als Weihnachtsdekoration weiter! Der Anhänger ist einfach heraustrennbar und eignet sich beispielsweise als Geschenkanhänger oder Christbaumschmuck.

Weihnachtskarte mit integriertem Anhänger
Weihnachtskarte mit Papieranhänger
  • Karte mit heraustrennbaren Papieranhänger
  • Papier gelasert
  • Handarbeit aus Köln
  • Lieferung mit Briefumschlag
Einzelpreis: 5,50 EUR
inkl. 19% MwSt. Versand

Wie beende ich eine Weihnachtskarte?

Nach ein paar persönlichen Zeilen an den Adressaten/die Adressatin können Sie abschließen mit: „Wir wünschen Euch gesegnete Weihnachten, besinnliche Festtage und einen guten Start ins neue Jahr. Gott bewahre und behüte Euch auf all Euren Wegen.“

Mehr zum Thema Weihnachten